Hausboot Geiseltalsee

Traumurlaub auf dem Wasser

Das Floatinghouse ist fest mit dem Steg verbunden und bietet dadurch den vollen Komfort eines Luxusferienhauses.
Unsere zufriedenen Gäste
"Dieses Hausboot: toll, super, sauber, einfach perfekt. Danke für diese schönen Tage "
Jasmin, Claudia, Jan & Hund Luna
"Danke für die tollen Tage auf dem Hausboot. Ein toller Spaße für die ganze Familie."
Familie Hilger
"Das Boot ist neuwertig und super schick und geschmackvoll eingerichtet. Jederzeit wieder!"
Stefan
Wohnzimmer im Hausboot Olivia am Geiseltalsee

Das Boot

Der Wohnbereich

Der Wohnbereich ist stilvoll und persönlich eingerichtet: mit Kamin, ausziehbarer Couch, TV, Couchtischen sowie einem Essbereich für sechs Personen. Die Fenster haben Sicht- und Insektenschutz. Es gibt WLAN sowie Heizung und Klimaanlage.

Das Boot

Der Schlafbereich

Das Boot besitzt zwei getrennte Schlafzimmer für insgesamt vier Personen. Eine Aufbettung für eine weitere Person ist auf der Schlafcouch im Wohnbereich möglich. Gemütliche Bettwäsche und frische Handtücher sind für unsere Gäste inklusive.

– Doppelbett 1,60 x 2,00m
– Federkissen und alternativ Allergikerkissen geräumiger Einbauschrank
– Ganzkörperspiegel und Garderobe 

Das Boot

Das Bad

Das Hausboot hat ein modernes Bad mit Dusche und separater Toilette. Handtücher werden gestellt. 

– Haartrockner
– Hand- und Duschtücher
– Seife und Zahnputzbecher
– Waschbecken
– Regale und Handtuchtrockner
– Dusche
– WC

Bad Hausboot Geiseltalsee
Terasse mit Blick auf den Geiseltalsee Marina Mücheln

Das Boot

Terrasse und Oberdeck

Vom Wohn-und Essbereich kommen Sie auf eine Außenterrasse mit Seeblick. Decken und Felle sind vorhanden, um auch an kühlen Abenden die Outdoor-Sitzgarnitur zu
nutzen.

Auf dem Oberdeck befindet sich eine 25 m² große
Sonnenterrasse, wo Sie auf gemütlichen Sonnenliegen relaxen
können und Ruhe finden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Anfrage
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ines Spanier Eigentümerin Hausboot Olivia auf dem Geiseltalsee

Ines Spanier

Marina Mücheln, Hafenplatz 6
06249 Mücheln (Geiseltal)
0160 96 223 690
Ines.Spanier@yahoo.de

Hausboot Geiseltalsee Preise

Belegung für vier Personen und mindestens zwei Übernachtungen

Preise 2021/2022

Jan – Apr.:
169,- €/Nacht
Mai – Sept.:
189,- €/Nacht
Okt – Dez:
169,- €/Nacht
Weihnachten/Silvester:
189,- €/Nacht
(mind. 4 Nächte) 

*Weihnachten und Silvester 189,00 EUR/Nacht, ab mindestens Vier Übernachtungen zzgl. Endreinigung

So finden Sie uns:

Marina Mücheln
Hafenplatz 6 
06249 Mücheln (Geiseltal)

Wichtige Infos zum Hausboot Geiseltalsee

NEU 2 Fahrräder zur kostenfreien Nutzung vorhanden, Strandkorb auf dem Oberdeck

ZUSÄTZLICHE KOSTEN

zuzüglich 100 € Nebenkosten pro Aufenthalt.
Aufbettung 30,00 €/pro Person und Nacht
Kurzbucherzuschlag für 1 Nacht 50,00 €
Wochenpreis: bei 7 Nächten 10% Rabatt
Längere Aufenthalte sind auf Anfrage möglich.
kleine Hunde auf Anfrage (20 €/Tag)

STORNOFRISTEN

bis 30 Tage vor dem Anreisetermin: 80,00 € Bearbeitungsgebühr
29 Tage bis 1 Tag vor Anreise: 90% des Mietpreises
bei Nichtanreise ohne vorherige Absage: 100% des Mietpreises

HINWEISE

Für Kinder ohne Schwimmnachweis empfehlen wir das Mitbringen und Anlegen von Schwimmwesten. Mietbar auch
in der Marina Mücheln. Die Toilette und Dusche und das Spülbecken sind an eine Hebeanlage für Abwasser
angeschlossen. Die Hebeanlage ist technisch sehr hochwertig. Feste Stoffe dürfen deshalb nicht in das Abwasser
gelangen. Hinweise dazu finden Sie auf der Toilette.

Hausboot Olivia

olivia

Erleben Sie den Geiseltalsee auf einem Hausboot

Suchen Sie nach einer besonderen und auch ausgefallenen Idee für Ihren nächsten Urlaub im Inland? Wie klingt es für Sie mit einem komfortabel ausgestattetem Hausboot den Geiseltalsee im südlichen Sachsen-Anhalt zu entdecken? Wenn Sie schon immer etwas außergewöhnliches gesucht haben und sich für die Schönheit der Natur begeistern können, dann sollten Sie sich dieses einzigartige Erlebnis auf keinen Fall entgehen lassen.

Eine Ferienwohnung oder ein Hotelzimmer haben die meisten Urlauber wohl schon kennen gelernt, aber die wenigsten haben vermutlich schon einmal auf einem echten Hausboot auf einem See übernachtet. Dabei ist dies wirklich etwas ganz besonderes. Man wird in dieser schwimmenden Unterkunft durch die sanften Wellenbewegungen nachts in den Schlaf gewiegt und morgens wieder angenehm geweckt. Dabei hört man angenehm das Wasser leise plätschern und fühlt sich in Mitten der Natur. Wer das noch nicht erleben durfte, der sollte mal den Geiseltalsee auf diese spezielle Art kennen lernen.

Der Geiseltalsee ist mit über 18 Quadratkilometern der größte künstliche See Deutschlands. Rund um den See ist Jahre nach der Wiedervereinigung ein traumhaftes Erholungsgebiet in mitten des Geiseltals entstanden. Rund um den See befinden sich drei ca. 14 Meter hohe Aussichtstürme von denen aus man einen hervorragenden Blick über den See und die wunderschöne Natur drumherum erhält.

Interessantes rund um den Geiseltalsee

Für diejenigen die nicht den ganzen Tag auf dem Hausboot verbringen möchten und lieber die Umgebung erkunden wollen ist rund um den See auch einiges geboten. Um den Geiseltallsee herum erstreckt sich ein größtenteils asphaltierter ca. 28 Kilometer langer Weg denn man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch zum Beispiel auf Rollerblades nutzen kann um den kompletten See zu umrunden. Für Touristen die es lieber entspannter angehen möchten bietet es sich an den See mit dem Geiseltalexpress zu umrunden. Der Startpunkt des Zuges befindet sich in dem Ort Braunsbeda südlich des Sees.

Von April bis Oktober kann man sich beim Hafenkontor in der Nähe des Hausbootes auch ein Rad vom Fahrradverleih ausleihen. So ist man nicht darauf angewiesen sein eigenes Fahrrad mit auf die Reise zu nehmen und spart sich so den umständlichen Transport des eigenen Drahtesels. Der Hafenkontor ist auch sonst eine beliebte Anlaufstelle für Touristen am See und hält in der Touristinformation zahlreiches Informationsmaterial zur Region bereit.

Eine weitere beliebte Freizeitbeschäftigung der man am Geiseltalsee nachgehen kann ist eher Unterhalb des Hausbootes, um genau zu sein unter der Wasseroberfläche – nämlich das Tauchen. Die benötigte Ausrüstung kann man sich auch unkompliziert im Müchelner Tauchzentrum ausleihen. Zusätzlich kann man beim Tauchzentrum auch verschiedene Tauchkurse belegen.

Wer den Geiseltalsee lieber über der Wasseroberfläche erkunden möchte der kann sich bei einer der Seerundfahrten auf der MS-Geiseltalsee anschließen und gemütlich über den See schippern und von dort aus die wunderschöne Landschaft des Geiseltals betrachten. Zusätzlich hat man auch noch die Möglichkeit eine Rundfahrt auf einen kleineren Boot zu buchen oder selbst ein kleines Boot für eine kleine Spritztour auszuleihen.

Die wahren Naturliebhaber kommen in dem nahegelegenen Naturschutzgebiet „Tote Täler“ und dem Naturpark „Saale-Unstrud-Triasland“ auf ihre Kosten. Im Naturschutzgebiet „Tote Täler“ haben sie die einmalige Möglichkeit wilde Pferde in freier Natur zu beobachten oder einen blühenden Orchideenpfad entlang zu schlendern. Auch im westlich gelegenen Geo-Naturpark „Saale-Unstrud-Triasland“ gibt jede Menge Natur zu entdecken. Auf die Besucher des Naturparks wartet eine farbenfrohe Flora und seltene Fauna unter anderem bestehend aus geschützten Tierarten wie der Wildkatze, dem Siebenschläfer oder der Haselmaus und vielen weiteren faszinierenden Tierarten.

Noch ein Stück weiter südwestlich vom Geiseltalsee befindet sich der liebevoll angelegte Irrgarten Eckartsberga. Der Irrgarten gehört zum Freizeitspass Eckertsberga, einen besonders bei Kindern sehr beliebten Freizeitpark der Region.

Tatsächlich ist dies nur ein winzig kleiner Überblick der Freizeitaktivitäten und des Angebots das man in der Region rund um den See geboten bekommt. Wer hier mehr erfahren möchte, für den ist die bereits erwähnte Touristinformation sicher eine gute Anlaufstelle um den Aufenthalt und seine Aktivitäten im Geiseltal kurzweilig zu planen.

Essen und Trinken rund um den Geiseltalsee

Für Freunde des kulinarischen Genusses bieten Gastronomen rund um den Geiseltalsee verschieden ausgerichtete Gerichte aus unterschiedlichsten Bereichen der internationalen Küche. Die meisten Restaurants befinden sich direkt in Mücheln. Das Angebot reicht von mediterraner Küche über ein Fischrestaurant und ein Steakhaus bis hin zur exotischen indischen Küche um an dieser Stelle nur einige zu nennen. Bei einigen der Anbieter ist es sogar möglich, sich die Speisen direkt ans Hausboot liefern zu lassen um zum Beispiel bei leckerem Abendessen den atemberaubenden Sonnenuntergang auf See genießen zu können.

Am Nordhang des Geiseltalsees befindet sich seit dem Jahr 2000 ein Weinberg mit der angeschlossenen Straußwirtschaft wo sie den regionalen Wein verkosten können und einen malerischen Ausblick auf den See genießen können. Der Weinberg ist in Richtung Süden ausgerichtet und bekommt zusätzlich Licht durch die Spiegelung der Sonne im See. Im Jahr 2008 wurde der Weinberg mit einen Zukunftspreis für seine Innovationen ausgezeichnet.

Geiseltalsee Hausboot-Vermietung

Wenn auch Sie diese besondere Möglichkeit ausprobieren möchten und den Flair einer schwimmenden Unterkunft erleben möchten, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns unverbindlich kontaktieren um weitere Informationen zu unserem Hausboot auf dem Geiseltalsee einholen.

Anfahrt zu Ihrem Hausboot am Geiseltalsee

Der Geiseltalsee befindet sich im Süden von Sachsen-Anhalt in der Nähe von Leipzig und Halle. Das Geiseltal ist sowohl über die Autobahn A9 als auch über die A38 gut zu erreichen. Wer lieber Autofrei anreisen möchte, dem steht die Option offen den Flughafen Leipzig anzufliegen. Alternativ kann man auch einfach per Bahn direkt bis nach Mücheln anreisen um zu seinem Hausboot zu gelangen.

Über den Geiseltalsee

Der Geiseltalsee entstand im Zuge der Rekultivierung eines Jahrhunderte lang genutzten Tagebaugebiets für Braunkohle im Geiseltal. Geschichtlich lässt sich Förderung der Braunkohle bis ins Jahr 1698 zurückverfolgen. Zu Beginn waren die Fördermengen eher gering bis das Tagebaugebiet Mitte des 19. Jahrhunderts an Bedeutung gewann. Ursprünglich diente die geförderte Kohle vornehmlich der Versorgung der benachbarten Zuckerfabriken in der Region.

Traumurlaub auf dem Wasser

Das Floatinghouse ist fest mit dem Steg verbunden und bietet dadurch den vollen Komfort eines Luxusferienhauses.
Scroll to Top